Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

Äußerst spannend und in einem Stechen zwischen Julia Eder und Michael Hilger endete der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen an der Wirtschafts- und Mittelschule Eggenfelden.

Nach klasseninternen Vorentscheiden stellten sich die jeweils drei besten Kinder aus 6a und 6b der kritischen Jury mit Frau Doris Seibold (Buchhandlung Böhm), Frau Karin Schiller (stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende und Vorsitzende des Fördervereins), Rektorin Frau Susanne Hecht und den Klassenlehrern Markus Meier und Markus Danner.

Hauchdünn setzte sich Michael Hilger (6b) in drei Durchgängen gegen die starke Konkurrenz durch. Der Schulsieger hat aus dem Buch „Fünf Freunde und die wilde Jo“ von Enid Blyton vorgelesen und vertritt jetzt seine Schule beim Landkreisentscheid.

Den zweiten Platz belegte Julia Eder (6b) mit dem Buch „Emely – total vernetzt!“ von Patricia Schröder und Yvonne Greitzke. Dritter wurde Leon Weislmeier (6a) mit „Fear Street – Tödliche Lüge“ von R.L. Stine.

Die Wirtschafts- und Mittelschule Eggenfelden bedankt sich bei der Buchhandlung Böhm aus Eggenfelden für die tollen Buchpreise.

 

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)