Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

ECDL-Prüfungszentrum

Europäischer Computerführerschein

www.ecdl.de

Ausbildungsbetriebe, berufliche Schulen und Hochschulen setzen heute umfangreiche Kompetenzen im Umgang mit dem Computer als selbstverständlich voraus". An die Schulen wird daher verstärkt die Forderung gestellt, die PC-Kenntnisse ihrer Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Eine Möglichkeit, das erforderliche Niveau zu definieren, ist der Europäische Computerführerschein ECDL (European Computer Driving Licence).

Der Europäische Computerführerschein ist ein europaweit einheitliches Computerzertifikat. Es ist den Unternehmen wohlbekannt und wird von ihnen anerkannt. ECDL-Prüfungen sind damit ein Maßstab, an dem sich Schüler messen können – zunächst ganz unabhängig von der Schule. Der ECDL wird in 148 Ländern anerkannt und inzwischen in 32 Sprachen unterrichtet. Europaweit nehmen derzeit rund 4 Mio. Menschen an Schulungsmaßnahmen für den ECDL teil.

Mehrere Schulen in Bayern haben sich bereits zu "ECDL-Prüfungszentren" entwickelt. Eine davon ist die Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden. Die Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden hat den ECDL frühzeitig als Chance zur Qualifizierung von Mittelschülern im IT-Bereich erkannt. Sie nimmt damit eine Vorreiterrolle in einem Prozess ein, den auch das Kultusministerium voll und ganz unterstützt.

 

Welche Kompetenzen werden mit dem ECDL nachgewiesen?

Die 10 Module:

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbanken
  • Präsentation
  • IT Sicherheit
  • Bildbearbeitung
  • Online-Zusammenarbeit
  • Schreib- und Gestaltungsregeln für Textverarbeitung

 

  • Für den ECDL-Base sind 3 Module verbindlich: Computer-Grundlagen, Online Grundlagen und Textverarbeitung. Das vierte Modul kann frei aus den weiteren zur Verfügung stehenden Modulen gewählt werden.
  • Für den ECDL Standard müssen der ECDL-Base und drei weitere, frei wählbare Module erfolgreich absolviert werden, also insgesamt sieben Module.
  • Für jede einzelne erfolgreich abgelegte Modulprüfung kann ein einzelnes Zertifikat ausgedruckt werden.

 

Was kostet der ECDL?

  • Zertifizierungs-ID für den NEW ECDL (CERT-ID): 33,00 € (einmalig zu zahlen)
  • Hinweis: Die bereits erworbenen früheren Skills-Cards bleiben weiterhin gültig!
  • ECDL-Zertifikatstest für Schüler: 13,50 € ( je abgelegter Modulprüfung)

 

Lehrgangs- und Testleiter

  • Lehrer der Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden
  • Externe Experten aus der Wirtschaft (z. B. Diplominformatiker von Banken )
  • Testleiter: Anton Moser, L / Manuel Bruckmeier, FL

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)