Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben sich die leseeifrigen Schüler der Klasse 10aM mit Patrick Süskinds Weltroman „Das Parfum“ beschäftigt. Süskinds Werk, das sowohl Kriminalistisches, Fantastisches und Historisches umspannt, entführt den Leser in eine Welt der Düfte, aber auch des Mordens.

Die Schüler begleiteten Jean-Baptiste Grenouille, das wahnsinnige Genie ohne Eigengeruch, auf seinem Lebensweg. Geboren am stinkendsten Ort in Paris, dem Fischmarkt, fristet Grenouille sein Dasein wie eine Zecke bei Ammen, dem Gerber Grimal und schließlich beim Parfümeur Baldini. Eines hält ihn dabei am Leben – sein außergewöhnlicher Geruchssinn. Die Leute nutzen ihn aus, aber er tut umgekehrt dasselbe, um seinem Ziel immer näher zu kommen: Den besten Duft der Welt zu kreieren und die Menschen damit zu beherrschen, die Menge soll ihn lieben. Für die Herstellung dieses Duftes braucht er 25 Jungfrauen, die er eiskalt ermordet. Als er verhaftet und zum Tode verurteilt wird, träufelt er ein paar Tropfen dieses edlen Parfums auf seine Haut und wird freigesprochen – jemand, der so gut riecht, kann nie und nimmer ein Mörder sein. Grenouille erkennt jedoch, dass ihm seine Macht nichts bringt, weil er die Menschen schlichtweg hasst. Also geht er nach Paris, schüttet seinen exquisiten Duft über sich aus und lässt sich von Gesindel auf der Straße auffressen. Die Klasse untersuchte in der Unterrichtssequenz den Inhalt des Romans sowie einzelne Kapitel im Besonderen. Es wurde erarbeitet, welche Wende- und Höhepunkte zu finden sind und wie Süskind seinen Roman sprachlich gestaltete. Die Schüler charakterisierten die agierenden Personen, vor allem den Protagonisten Grenouille. Es wurde ein Beziehungsgeflecht erstellt, das anschaulich darstellt, in welchem Verhältnis die Personen im Buch zueinander stehen. Außerdem wurde die Frage geklärt, mit welchen Verfahren man heute Düfte konservieren kann und Parfums hergestellt werden. Wer wissen will, was die Überschrift dieses Beitrags mit dem Buch zu tun hat, muss es lesen…

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)