Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 
joomla blog

Wirtschafts-Mittelschule organisiert Aktion für Schüler unter dem Motto "Seite an Seite" 

Kindern, deren Eltern finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, zu Weihnachten eine Freude zu machen – das war stets die Idee hinter der beliebten Wunschzettel-Aktion, die die Eggenfeldener Außenstelle der Diakonie Passau gemeinsam mit evangelischer und katholischer Kirche in den vergangenen Jahren stets zur Adventszeit gestartet hat. Zwar muss die Aktion heuer,

wie berichtet, aus organisatorischen Gründen entfallen. Wer Kindern und Jugendlichen aus der Region etwas Gutes tun möchte, hat in diesem Jahr allerdings im Rahmen einer ganz ähnlichen Aktion an der Wirtschafts-Mittelschule die Möglichkeit dazu.

Wünsche reichen von Kleidung bis Spielsachen. Denn unter deren Jahresmotto "Seite an Seite" findet heuer eine einmalige Wunschzettel-Aktion für Kinder aus Grund- und Mittelschule statt. "In klarer Abgrenzung zur weitaus umfangreicheren Wunschzettel-Aktion der Diakonie Passau, der evangelischen und katholischen Kirche, die nächstes Jahr zu unserer großen Freude wieder stattfinden soll, findet die Maßnahme der Wirtschafts-Mittelschule nur in einem kleinen Rahmen statt und richtet sich ausschließlich an Grund- und Mittelschüler, deren Familien momentan finanziell nicht so gut gestellt sind", teilen die Organisatoren mit.

Planung und Organisation liegen dabei voll und ganz in den Händen der Mitarbeiter der Wirtschafts-Mittelschule. Koordiniert und auf die Beine gestellt wird das Vorhaben gemeinsam durch die Schülermitverantwortung, die Leitung der offenen Ganztagsschule sowie die Jugendsozialarbeit der Wirtschafts-Mittelschule.

Knapp 100 Wunschzettel warten nun darauf, abgeholt zu werden. Die Wünsche der Kinder reichen dabei von Spielsachen bis Kleidung. Der maximale finanzielle Wert pro Geschenk liegt nach Angaben der Initiatoren bei rund 30 Euro.

Und so funktioniert’s: Ab Freitag, 7. Dezember, hängen an einem Christbaum in der offenen Ganztagsschule, Birkenallee 4, Nähe Sportgaststätte und Dreifachturnhalle, die Wunschzettel von Kindern und Jugendlichen und warten darauf, mitgenommen zu werden. Die Weihnachtswünsche können dort täglich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr von den Zweigen genommen werden. Während dieser Zeit können die Päckchen auch wieder dort abgegeben werden. "Es wäre sehr schön, wenn zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sich an der Aktion beteiligen würden, damit alle Wünsche in Erfüllung gehen können", erklären die Organisatoren in einer gemeinsamen Mitteilung.

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)